TriTech-Kollektor

Seit 2017 ist der Tri-Tech-Kollektor am Markt und ist nichts anderes, als die Weiterentwicklung solarthermischer Sonnenkollektoren.

Die Innovation von Tri-Tech-Solar

Mit der Solar-Lufttechnik erzeugen primär warme Luft, die Gebäuden zur Erwärmung und Belüftung zugeführt werden, jedoch ohne Zwischenspeicherung der Energie (zum Beispiel in Warmwasserspeichern). Mit dem Tri-Tech-Kollektor ist es möglich, die Wärme zwischen zu speichern und zeitversetzt zu nutzen. Der technische Aufwand und die Realisierung an Neubauten oder Bestandsgebäuden ist gering und im Vergleich zu anderen Lösungen sehr günstig.

Wie funktioniert die Zwischenspeicherung der Wärme?

In Verbindung mit Solarpufferspeichern, oder einem speziellen Latent-Wärmespeicher ist es möglich, gespeicherte Wärme und den Tri-Tech-Kollektor während der Nachtstunden oder an den sonnenarmen Tagen, zeitversetzt zu nutzen. Das spart Heizkosten und erhöht den Nutzen der Solar-Lufttechnik enorm.

Hierzu wird kein vorhandenes Wärmeverteilersystem wie zum Beispiel eine Fußbodenheizung benötigt. Die Wärme wird über den Kollektor mittels der Luft dem Gebäude zugeführt. Das bedeutet, dass auch hier keine nennenswerten Verluste bei der Übergabe der Energie stattfinden. Die Kombination der verschiedenen Energieernte und Verteilerebenen, lassen das System mit beinahe der doppelten Leistung und mit einem Wirkungsgrad von ca. 96 % immens effektiv werden, so dass sich eine rasche Amortisation einstellen wird.

Die Vorteile des Tri-Tech-Kollektors

Der weltweit einzige Sonnen Kollektor, der sowohl für die Warmwasserbereitung als auch für die Belüftung genutzt werden kann. Dadurch wird ein enormer Wirkungsgrad erzielt. Die Vorteile in der Übersicht:

  • Hohe Wirtschaftlichkeit: Senkt die Heizkosten!
  • Schimmel Prävention: Durchgängig warme, frische Luft in den eigenen vier Wänden
  • Geringe Investitionskosten: Die Realisierung ist schnell durchgeführt.